Stadtteilbeauftragte ernannt

Ansprechpartner vor Ort: FDP Nürnberg benennt Stadtteilbeauftragte

Politik wird für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort gemacht. Die Nürnberger FDP möchte daher nicht nur Politik für die Nürnbergerinnen und Nürnberger machen sondern auch gerne Politik mit ihnen. Deswegen ist es uns wichtig ein Ohr für die Ideen unser Mitbürger zu haben. Damit diese Ideen und Anregungen unkompliziert an uns herangetragen werden können, haben wir nun für einzelne Stadtteile Stadtteilbeauftragte als zentrale Ansprechpartner benannt. Somit geben wir der FDP vor Ort ein Gesicht.

Mit Holger Donhauser für Buchenbühl und Ziegelstein, Birgit Wegner für die Altstadt, Wolf Maser für Eibach, Thomas Fink für Maxfeld und die Nordstadt, Peter Reitzmann für Südost (Gebiet des Bürgervereins), Sebastian Bachmann für Luitpoldhain, Sven Lamlè für den neuen Stadtteil Lichtenreuth, Helmut Fink  für Erlenstegen, Philip Schreiber für Mögeldorf und Zerzabelshof sowie unserem ehemaligen Stadtrat Alexander Liebel für Thon und Wetzendorf haben wir engagierte Mitglieder vor Ort gefunden.

Die die Kontaktmöglichkeit mit unseren Stadtteibeauftragten befindet sich auf unsere Homepage https://fdp-nuernberg.de/stadtteilbeauftragte/.

Dadurch kann die FDP Nürnberg möchte nicht nur Politik auf Bundes- und Landesebene mitgestalten, sondern eben gerade vor Ort auf die Belange, die unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger beschäftigen, eingehen.

 


Neueste Nachrichten