Nürnberger FDP geht mit eigener OB-Kandidatin in den Kommunalwahlkampf 2014

Dr. Christiane Alberternst wurde von den Nürnberger Liberalen einstimmig zur OB-Kandidatin für die Stadtratswahl im März 2014 gewählt. Die 41 jährige Stadträtin und Dipl. Psychologin forderte in einer ersten Stellungnahme zu ihrer Kandidatur:  „Unser Nürnberg braucht Dynamik, keine Denkpausen“. 


Foto: B.König /L.Riedl
Die FDP- Stadtratsliste umfasst 70 Persönlichkeiten und darüber hinaus noch drei Ersatzkandidaten. Die Reihung der Kandidatinnen und Kandidaten auf den ersten 10 Plätzen ist wie folgt:

1.  Dr. Christiane Alberternst, Stadträtin und Dipl. Psychologin, 41 Jahre
2.  Alexander Liebel, Oberstudiendirektor, 63 Jahre
3.  Katja Hessel, Rechtsanwältin und Steuerberaterin, 41 Jahre
4.  Utz W. Ulrich, Stadtrat und Rechtsanwalt, 74 Jahre
5.  Dr. Jan Dunker, HNO-Arzt, 47 Jahre
6.  Michael Hölzl, Bankkaufmann , 22 Jahre, Vertreter der Julis
7.  Wolf Maser, Kaufmann, 60 Jahre
8.  Laszlo Riedl, Pharmareferent, 40 Jahre
9.  Helmut Schallock, Notar a.D., 68 Jahre
10.Tilman Schürer, Rechtsanwalt, 34 Jahre, Vertreter der Julis
Nach den Haushaltsberatungen wird die FDP  Nürnberg zu einem Pressegespräch einladen mit dem Thema „Programm und Personen der FDP im Nürnberger Kommunalwahlkampf 2014“.

Neueste Nachrichten