FDP unterstützt Initiative des Vereins Kunsthistorisches Museum

„Wir unterstützen nachdrücklich die Initiative des Vereins, die Entscheidung  über eine  Rekonstruktion von Dürers „Triumphzug“ im Alten Rathaussaal auf einer wissenschaftlichen Grundlage zu treffen“, kommentiert Alexander Liebel, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Nürnberg, den Vorstoß des Vereins Kunsthistorisches Museum.

„Die anhaltende intensive Diskussion über die Gestaltung des Rathauses in der Bevölkerung zeigt -ebenso wie der überwältigende Erfolg der Multimedia-Show zu Dürers „Triumphzug“ – es handelt sich dabei um ein Thema, das vielen Nürnbergerinnen und Nürnberger sehr wichtig ist“.

„Die Nürnberger Liberalen wollen auf keinen Fall einen „Entscheidungs-Schnellschuss“, sondern vielmehr eine Entscheidung erst dann, wenn geklärt ist, was auf Dürer überhaupt zurückzuführen ist und inwieweit eine authentische Rekonstruktion möglich ist. Die Kontoverse kann nicht mit poltischen Machtwort beendet werden, sondern nur durch eine intensive Auseinandersetzung mit diesem Thema, das zeigt die Reaktion der Bevölkerung eindeutig“, so Alexander Liebel.


Neueste Nachrichten