FDP Stadträte zur Zeppelintribüne

Die Nürnberger FDP freut sich über das große Interesse der Bevölkerung an der Zeppelintribüne, die dank des großen Einsatzes ehrenamtlicher Helfer am vergangenen Samstag im Rahmen sachkundiger Erklärungen (Geschichte für alle) besichtigt werden konnte.

 Stadträtin Dr. Christiane Alberternst und Stadtrat Utz Ulrich: „Der kaum zu bewältigende Besucheransturm zeigt, dass hier ein großes und wichtiges Interesse vorliegt, dem unbedingt Rechnung getragen werden muss. Menschen aller Schichten und Altersgruppen nutzten die Chance, sich über den Monumentalbau Zeppelintribüne und seine Geschichte zu informieren. Das sollte für die Stadt ein weiterer Ansporn sein, die Renovierung in Angriff zu nehmen und dafür auch die angemessene Unterstützung von Bund und Land einzufordern. Es gibt kaum einen Ort, an dem die Geschichte des Dritten Reiches und seine hochgefährliche Mischung von Faszination und Gewalt so deutlich gemacht werden kann.“

 

Dr. Christiane Alberternst

Stadträtin und Kreisvorsitzende der FDP

 

Utz Ulrich

Stadtrat der FDP


Neueste Nachrichten