FDP begrüßt Ausbaupläne für Wöhrder See

Die Ausschussgemeinschaft FDP-FW-ÖDP ist erfreut über die Pläne des Umweltministeriums den Wöhrder See aufzuwerten. 

„Vor allem die Pläne für den unteren Teil des Wöhrder Sees erhöhen den Freizeitwert und 

werten die Stadt Nürnberg als Tourismusstandort auf“, freut sich FW-Stadtrat Prof. Dr. 

Hartmut Beck. „Unter Vorbehalt der Machbarkeitsprüfung durch das Wasserwirtschaftsamt, 

hat Nürnberg hier die Chance selbst mit einer lebendigen, erlebnisreichen Seelandschaft zu 

glänzen“, so Beck weiter. 

 „Eine Bade- und Erholungszone im Herzen Nürnbergs hat ihren ganz eigenen Charme“, 

beurteilt auch FDP-Stadtrat Utz Ulrich die Pläne positiv.  

 

Besonders erfreut sind die beiden Stadträte vor allem über die klare Finanzierungszusage 

seitens des Umweltministeriums, welches die Realisierung des Konzepts mit zehn Millionen 

Euro unterstützen möchte.


Neueste Nachrichten