Dr. Christiane Alberternst mit hervorragendem Ergebnis als Kreisvorsitzende wiedergewählt

Sichtlich zufrieden war die alte und neue Kreisvorsitzende Dr. Alberternst mit ihrem persönlichen Wahlergebnis (89 % Zustimmung) und mit der Zusammensetzung des neu gewählten Nürnberger Kreisvorstandes insgesamt.

 „Die Mitglieder haben mir ein tolles Team an die Seite gestellt. Der Frauenanteil ist mit 46% mehr als bemerkenswert“, so kommentierte Alberternst das Ergebnis der Wahlen. Der elfköpfige Vorstand setzt sich aus fünf Frauen und sechs Männern zusammen, die darüber hinaus gemeinsam auch das Generationenspektrum repräsentieren. 

Als Stellvertreter der Vorsitzenden wurden gewählt: Alexander Liebel, Katja Hessel,MdL und Laszlo Riedl. Zum Schatzmeister ist wiederum Wolf Maser und Sandra Bück  neu als Schriftführerin gewählt worden.
Dr. Alberternst  schwor die Liberalen auf arbeitsreiche Jahre ein. „Es stehen zahlreiche Wahlen vor der Türe, bei denen es gilt, den liberalen Themen und Ideen zum Durchbruch zu verhelfen. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass die FDP als Stimme der Vernunft gehört werden wird“.


Neueste Nachrichten