Digitale Selbstverteidigung

Da uns Privatsphäre und Datenschutz wichtige Rechte sind, bieten wir ab jetzt regelmäßig CryptoParties an. Der extremen Ausspähung unserer Daten durch ausländische Geheimdienste eigentlich befreundeter Länder muss die Politik ein klares Wort entgegensetzen. Aber auch wir alle haben eine Verantwortung für unsere Daten! Unsere Daten gehören uns!

Die FDP-Kreisvorsitzende Christiane Alberternst zur Komplettüberwachung
deutscher Kommunikationsdaten: ?Wovor Datenschützer und Hacker seit
Jahren warnen, ist durch Ed Snowdens Enthüllungen auch der Bevölkerung
klargeworden:  Emails sind wie Postkarten, soziale Netzwerke wie eine
offene Haustür.? Die Bundesregierung muss Aufklärung leisten: von den
USA und Großbritannien Informationen verlangen, aber auch der eigenen
Bevölkerung gegenüber aufrichtig sein, welche Rolle der heimische
Nachrichtendienst spielt. Die FDP Nürnberg begrüßt die Initiative der
liberalen Bundesminister, den internationalen Pakt über bürgerliche und
politische Rechte um ein Zusatzprotokoll zu Artikel 17 zu ergänzen, das
den Schutz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter sichert.
Alberternst: „Aber auch wir alle sollten digitale Selbstverteidigung
trainieren und unsere Daten vor Diebstahl und Überwachung besser
schützen. Deswegen laden wir ab jetzt regelmäßig zur CryptoParty für
Jung und Alt ein. Das erste Mal Anfang August war ein voller Erfolg, wir
haben schon fleißig Verschlüsselungsprogramme installiert. Leider war
die Zeit knapp, daher kommt die nächste Party Anfang September bestimmt.“
In entspannter Atmosphäre erklären unsere Tutoren einfache Wege, Emails
und Daten mit freier Software zu verschlüsseln. Wer sein Laptop
mitbringt, kann das gleich vor Ort einrichten und wird dabei
unterstützt. Ausdrücklich auch für Technikmuffel und Nicht-Parteimitglieder.
Datenschutz geht uns alle an!
Nächste CryptoParty für Jung und Alt
Anfang September – bitte schauen Sie rechts in unser Terminboard
Liberales Zentrum, Hallplatz 15


Neueste Nachrichten