Digitale Mitgliederversammlung

Statt der Weihnachtsfeier fand dieses Jahr eine erste digitale Mitgliederversammlung statt. Neben der Rede der Kreisvorsitzenden Katja Hessel zur aktuellen Lage, den Coronamaßnahmen und dem Ausblick auf 2021, stand die Aussprache und Antragsberatung auf der Tagesordnung.

Es konnten 8 Anträge beschlossen werden, die sich mit der Pandemie, der Gemeindefinanzierung, der Ungerechtigkeit im Umsatzsteuersystem, der Drogenproblematik in Nürnberg sowie der Situation der Menschenrechte in unseren Partnerstädten beschäftigt haben.

Die Beschlüsse können Sie demnächst hier einsehen.


Neueste Nachrichten