Delphin-Lagune ist Aushängeschild für Nürnberg

„Nach all der Kritik an den neuen Eintrittspreisen und dem Bau der Delphin-Lagune zeigt sich nun, dass die Neugestaltung im Nürnberger Tiergarten eine Bereicherung über die Tore des Tiergartens hinaus ist“, konstatiert der stellvertretende Kreisvorsitzende Alexander Liebel.

 „Die Bedenken um die erhöhten Eintrittspreise und das Ausbleiben der Besucher waren offensichtlich unberechtigt, wie die aktuellenZahlen zeigen. 

Die Idee des Tiergartens, mit dem Eintrittspreis die Tickets der VGN für die Anfahrt zu erstatten, begrüße ich. Je mehr Besucher die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, desto eher können wir mit einer Entspannung der momentanen Parkplatzsituation am Tiergarten rechnen. Dennoch ist die Stadt Nürnberg hier dringend gefordert, eine Lösung herbeizuführen, die für Anwohner und Besucher gleichermaßen akzeptabel ist“, so Liebel weiter.

„Alles in allem hat Nürnberg mit der Delphin-Lagune ein neues Aushängeschild hinzugewonnen, das nicht nur uns Nürnberger, sondern auch viele Menschen von außerhalb begeistert“, sagte Liebel abschließend.

Neueste Nachrichten