Entlastung für Gesundheitsämter und im Bürgerservice- Beschäftigung für Mitarbeiter der Reisebranche und Hotellerie

Daher spricht sich die FDP Nürnberg für Kooperationen zwischen der Stadt Nürnberg und Branchen aus, in denen Mitarbeiter hohe kommunikative Fähigkeiten mitbringen, beispielweise Reisekaufleute oder Mitarbeiter aus Eventbranche oder Hotellerie, die wie nachstehend aufgeführt zum Einsatz kommen sollen:

  • Die Rückverfolgung von Infektionsketten ist ein wesentlicher Beitrag, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu reduzieren. Den Mitarbeitern der genannten Branchen soll das Angebot unterbreitet werden, das Stammpersonal in den Gesundheitsämtern zeitlich befristet bei der Kontaktverfolgung zu unterstützen.
  • Darüber hinaus werden wir uns auf Landesebene dafür stark machen, dass Polizeibeamte, die derzeit ebenfalls zur Kontaktverfolgung in den Gesundheitsämtern eingesetzt sind, wieder ausschließlich ihren polizeilichen Kernaufgaben nachgehen. Dazu zählt insbesondere auch die Einhaltung der derzeit gültigen Infektionsschutzmaßnahmen in der Öffentlichkeit zu überwachen.

Neueste Beschlüsse