Ümit Sormaz

Oberbürgermeister-Kandidat
& Listenplatz 1

Als Gastarbeitersohn bin ich in den Genuss des „kostenlosen“ bayerischen Schulsystems gekommen und habe mein Abitur erworben. Aufgrund meines Hintergrundes wurde mir sehr früh bewusst, dass ich mich mehr anstrengen muss als meine Mitschüler bzw. Kollegen. Dafür bin ich dankbar, denn dies hat meinen Charakter nachhaltig geprägt, und ich wurde zu einem Kämpfertyp.

Genauso wie ich mir alles erkämpfen musste, wie Abitur, Studium, Selbstständigkeit möchte ich auch für meine Heimatstadt Nürnberg kämpfen. Nürnberg geht es zwar gut, aber es stehen zukunftsweisende Entscheidungen und Arbeit an, damit Nürnberg nicht im Städteranking abnimmt.

Sowohl dafür als auch für das weitere Vorankommen möchte ich sehr gerne mit Ihnen zusammen in für mich bekannter Manier kämpfen.